+
Der 90 Millionen Eurogewinn wartet momentan vergeblich auf seinen Gewinner aus Tschechien.

Bislang fehlt jede Spur

90-Millionen-Jackpot: Gewinner meldet sich nicht 

  • schließen

Prag - Vor drei Wochen wurden die Eurojackpot-Zahlen in Helsinki gezogen. Doch der Gewinner hat die 90 Millionen bisher noch nicht abgeholt.

Wie das Nachrichtenportal express.de berichtet, fehlt von dem Eurojackpot-Gewinner aus Tschechien jede Spur. Bisher ist keiner gekommen, um den Gewinn von 90 Millionen Euro abzuholen. Der Sieger hatte als einziger in ganz Europa die richtigen Zahlen sowie die beiden Zusatzzahlen richtig getippt.

Beunruhigt sei man aber noch nicht, zitiert express.de einen Sprecher von der Prager Lotteriegesellschaft Sazka. Er spekuliert vorsichtig über mögliche Gründe für die fehlende Abholung des Gewinns. Viele der tschechischen Senioren haben beispielsweise gar kein Bankkonto und holen sich ihre Rente regelmäßig am Postschalter ab.

Manch einer kann aber auch gar nicht glauben, dass er gewonnen hat. In einigen Fällen kann man dann sogar schon mal einen Herzinfarkt bekommen. Die Lottogesellschaft macht sich allerdings noch keine Sorgen. Bis Ende Juni hat der Gewinner Zeit sich zu melden. Wenn er das bis dahin allerdings noch nicht getan hat, würde das Geld zurück an die Lotterie gehen. Vorgekommen ist das bisher aber noch nie.

mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Am Sonntag beendete der Papst seine Lateinamerika-Reise. Auch bei seinem letzten Gottesdienst in Lima gab es Proteste wegen Missbrauch-Skandalen in der Kirche.
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“
Hühnchen oder Rind aus der Flasche: Seit gut sechs Wochen ist Metzgermeister Peter Klassen mit neuen Fleisch-Drinks auf dem Markt.
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“
Frau wird fast von Ast aufgespießt - andere Autofahrer reagieren unfassbar
Linda E. ist geschockt, als ein Ast die Windschutzscheibe ihres Autos durchschlägt. Schockierend findet sie die Reaktionen der anderen Autofahrer.
Frau wird fast von Ast aufgespießt - andere Autofahrer reagieren unfassbar
9000 Urlauber in Zermatt eingeschneit
"Schneesicher - 365 Tage im Jahr". Der Werbespruch Zermatts bekommt zunehmend einen zwiespältigen Beigeschmack. Zum zweiten Mal binnen zwei Wochen ist der Ort wegen …
9000 Urlauber in Zermatt eingeschneit

Kommentare