+
Konfitüre, Toastbrot und Butter in einem Kühlschrank. Alleine zu leben ist in Nordeuropa am stärksten verbreitet. Foto: Marc Tirl/Symbol

41 Prozent in Deutschland

Europa-Gefälle: Je nördlicher, desto mehr Single-Haushalte

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland wohnen mehr Menschen alleine als in anderen europäischen Ländern. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, lebte 2016 in rund 41 Prozent aller Haushalte nur eine Person.

Der Anteil der Single-Wohnungen lag damit deutlich über dem Durchschnitt der Europäischen Union: EU-weit ist nur jeder dritte Haushalt eine Single-Wohnung.

Alleine zu leben ist in Nordeuropa am stärksten verbreitet. Nach Berechnungen der EU-Statistikbehörde Eurostat wohnte in Schweden 2016 bereits in mehr als der Hälfte der Haushalte nur eine Person. Einen höheren Anteil als in Deutschland gab es auch in Litauen und Dänemark. Deutlich seltener waren Ein-Personen-Haushalte im Süden und Osten: Die geringsten Anteile hatten mit rund 20 Prozent Malta, Portugal und die Slowakei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
In Heidelberg war ein Mann mit einem Messer bewaffnet unterwegs. Als er mit damit auf Polizisten zuging, schossen sie auf ihn. 
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Ein betrunkener Ehemann hat sich am Samstagabend mit einem ungewöhnlichen Wunsch an die Polizei gewandt. Der 34-Jährige wollte in seinem Zustand auf keinen Fall nach …
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um ungewöhnlichen Gefallen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt

Kommentare