Ex-Boxer rettet Hund aus "Todeszelle" - Gefängnis

Sydney - Ein ehemaliger australischer Profi-Boxer muss ins Gefängnis, weil er seinen Hund vorm Einschläfern bewahren wollte und befreite.

Der Hund aus der südaustralischen Stadt Adelaide sollte einer Gerichtsanordnung zufolge eingeschläfert werden, weil er Schafe gerissen und andere Hunde attackiert hatte. Als sein Herrchen von seinem treuen Begleiter, dem Staffordshire Bullterrier “Max“, Abschied nehmen durfte, befreite er ihn mit einem Bolzenschneider. Dann floh er mit dem Hund in die Stadt Perth.

Der Box-Veteran war später ohne Hund nach Hause zurückgekehrt und hatte sich gestellt. Er gab an, “Max“ sei in Perth von einem Tierarzt eingeschläfert worden - was jedoch bezweifelt wird. Es könne sich um einen anderen Hund gehandelt haben, hieß es. Für seine Befreiungsaktion wurde der 43-Jährige am Montag in Adelaide zu sechs Wochen Haft wegen Missachtung des Gerichts verurteilt.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Angst vor Impfschäden, Misstrauen gegenüber den Ärzten: Im Gegensatz zum Vater des Kindes wollte eine Mutter keine Impfungen für ihr Kind. Nun hat der Bundesgerichtshof …
Impfgegnerin scheitert vor dem BGH
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Dem Großteil der Menschen in Deutschland geht es nach eigenem Empfinden wirtschaftlich gut. Aber die Menschen haben zugleich immer mehr Angst vor der Zukunft. Wie passt …
Deutsche zufrieden mit Wohlstand, aber besorgt über Zukunft
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei

Kommentare