Familiendrama auf Ferieninsel

Ex-Freund tötet Schwangere - Tochter (6) muss zusehen

Snøde - Horrortat im Urlaubs-Idyll: Vor den Augen seiner kleinen Tochter soll ein Mann auf der dänischen Ferieninsel Langeland die schwangere Mutter des Mädchens erschossen haben. Dann gab es ein weiteres Opfer.

Der 25-Jährige war am Sonntagabend zu seiner Ex-Freundin in den Ort Snøde gefahren, um die gemeinsame sechsjährige Tochter bei ihr abzuliefern, wie die Polizei in Fünen am Montag berichtete. „Er zieht seine Ex-Freundin in sein Auto und erschießt sie“, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur Ritzau. „Dann kommt der neue Freund aus dem Haus, worauf der Täter ihn anfährt und erschießt.“ 

Die Sechsjährige habe die ganze Zeit im Auto gesessen. Bei der Waffe handelte es sich um ein Jagdgewehr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragödie in Tübingen: Junger Mann stürzt von Schornstein in den Tod 
Ein junger Kletterer ist im baden-württembergischen Tübingen vom Schornstein eines Kraftwerks in den Tod gestürzt.
Tragödie in Tübingen: Junger Mann stürzt von Schornstein in den Tod 
Hochhaus-Räumung in Dortmund: Rückkehr der Bewohner ungewiss
Nach der kurzfristigen Evakuierung eines Hochhauses in Dortmund ist ein Zeitpunkt für die Rückkehr der Bewohner zunächst nicht absehbar.
Hochhaus-Räumung in Dortmund: Rückkehr der Bewohner ungewiss
Nach Hurrikan „Maria“: USA helfen Puerto Rico 
Das Wetter gönnt den Menschen in Puerto Rico keine Atempause: Nach den Verheerungen durch Hurrikan „Maria“ verschärfen nun Regen und Überschwemmungen die Not. Die USA …
Nach Hurrikan „Maria“: USA helfen Puerto Rico 
Unheimliche Feuerkugel rast über den Westen Deutschlands
Viele Rheinländer hatten am Donnerstagabend den grünen Feuerball am Nachthimmel gesehen. Experten haben nun eine Erklärung geliefert, was genau über den Himmel schoss.
Unheimliche Feuerkugel rast über den Westen Deutschlands

Kommentare