+
Das frühere Heimkind Dietz-Paulig will nicht für seine pflegebedürftige Mutter zahlen nachdem diese sie zunächst in ein Säuglings- und dann bis zur Volljährigkeit in ein Kinderheim gegeben hatte. Foto: Steffen Schmidt

Als Säugling ins Heim gesteckt

Ex-Heimkind will nicht Unterhalt für Mutter zahlen

Offenburg (dpa) - Mit einem Vergleichsvorschlag ist der zweite Prozesstag um finanzielle Forderungen der Behörden an ein ehemaliges Heimkind im baden-württembergischen Offenburg zu Ende gegangen.

Die mittlerweile 55 Jahre alte Frau aus dem hessischen Rodgau wehrt sich dagegen, für ihre pflegebedürftige Mutter Unterhalt zahlen zu müssen. Der Anwalt der Klägerin, Michael Klatt, bestätigte den Vergleichsvorschlag des Gerichts (Az.: 4 F 142/17).

Demnach würde seine Mandantin künftig 30 Prozent des errechneten Unterhalts - er beträgt etwa 760 Euro - monatlich zahlen. Ob sie sich auf den Vorschlag einlässt, ließ er zunächst offen. "Wir prüfen das", sagte er nach dem Ende der nicht-öffentlichen Sitzung am Familiengericht in Offenburg. 

Am Dienstag wurden mehrere Zeugen gehört, unter anderem die Schwester der Frau. Bei der Anhörung ging es um die Frage, inwieweit die Mutter und ihre Tochter regelmäßigen Kontakt hatten. Der nächste Verhandlungstag ist für den 12. April vorgesehen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Zwei Betrunkene haben Nazi-Parolen am Flughafen gebrüllt. Die Polizei schritt ein.
Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Zimmer in Mietshaus fängt Feuer - nur ein Blinder ist noch in der Wohnung
In München hat die Feuerwehr einen blinden Mann aus seiner brennenden Wohnung gerettet. Eine Passantin war auf den Notfall aufmerksam geworden.
Zimmer in Mietshaus fängt Feuer - nur ein Blinder ist noch in der Wohnung
Raser wird mit 265 Sachen geblitzt! Sein Beifahrer macht einen verhängnisvollen Fehler 
Doppelt so schnell wie erlaubt ist ein Raser im AMG Mercedes auf der A650 unterwegs! Vor seiner Strafe kann er allerdings nicht davonfahren... 
Raser wird mit 265 Sachen geblitzt! Sein Beifahrer macht einen verhängnisvollen Fehler 
Sechsjährige getötet: Mordverdächtiger Stiefvater gefasst
Er soll seine Stieftochter so schwer misshandelt haben, dass sie starb. Nun hat die Polizei den 27-Jährigen Tatverdächtigen in Begleitung seines Anwalts gefasst.
Sechsjährige getötet: Mordverdächtiger Stiefvater gefasst

Kommentare