+
Frank Hanebuth saß wegen mehreren Straftaten im Gefängnis.

Will in seinen Geburtstag reinfeiern

Ex-Rocker-Chef Hanebuth macht „Urlaub“ in Hannover

Hannover - Der ehemalige Rocker-Boss Frank Hanebuth hat erstmals seit dem Beginn der Ermittlungen gegen ihn in Spanien das Land verlassen und ist nach Hannover geflogen.

„Ich bin eine Woche auf Urlaub“, sagte der frühere Präsident der Hells Angels in Hannover der „Neuen Presse“. Mit Freunden und seiner Familie wollte er in seinen 52. Geburtstag am Montag reinfeiern. Hanebuth hatte zuvor erstmals die Genehmigung bekommen, Spanien zu verlassen und will in einer Woche wieder zurückfliegen. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung muss er Meldeauflagen beachten und einmal pro Woche bei der Polizei auf Mallorca vorstellig werden.

Der Ex-Rocker-Chef war auf Mallorca im Juli 2013 festgenommen worden und saß zwei Jahre in Untersuchungshaft im Hochsicherheitsgefängnis im südspanischen Cadíz. Die Behörden legen ihm die Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung, Menschenhandel, Erpressung, Freiheitsberaubung, Zuhälterei und Geldwäsche zur Last. Hanebuth hat die Vorwürfe stets bestritten. Gegen Auflagen kam er wieder auf freien Fuß und kehrte vom spanischen Festland nach Mallorca zurück.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Sommer bleibt launisch - Sonnenschein und Gewitter
Der Sommer zeigt sich auch bis zum Wochenende launisch. Sonne, Gewitter mit kräftigen Schauern und regionale Unwetter bestimmen weiter das Wetter.
Der Sommer bleibt launisch - Sonnenschein und Gewitter
iPhone 8: Forbes-Reporter baut neues Modell nach, Apple bestätigt das Design
Es gibt Neuigkeiten für Apple-Liebhaber: Zum zehnten Geburtstag will Apple das beste iPhone aller Zeiten, das iPhone 8, auf den Markt bringen. Erste Bilder zeigen nun, …
iPhone 8: Forbes-Reporter baut neues Modell nach, Apple bestätigt das Design
Mutter warnt andere Mütter, weil ihre dreijährige Tochter von 150 Zecken-Larven befallen ist
Vorsicht, Zecken! Das Mädchen Emmalee möchte nach dem Spielen im Garten einen Mittagsschlaf machen. Doch ihre Mutter entdeckt auf ihrem Körper 150 Zecken-Larven. Mit …
Mutter warnt andere Mütter, weil ihre dreijährige Tochter von 150 Zecken-Larven befallen ist
Prävention kann Zahl der Demenzfälle erheblich verringern
Demenzkrankheiten wie Alzheimer sind noch immer unheilbar. Die Forschung konzentriert sich deshalb auf vorbeugende Maßnahmen - und hat neun verschiedene Risikofaktoren …
Prävention kann Zahl der Demenzfälle erheblich verringern

Kommentare