+
Die ehemalige Schönheitskönigin Sheena Monnin

Wegen Lästerei

Ex-Schönheitskönigin muss Millionen zahlen

New York - Die Ex-US-Schönheitskönigin Sheena Monnin muss knapp vier Millionen Euro zahlen. Die „Miss Universe Organisation“ nennt Lästerei als Grund. Dabei hatte Monnin nur Kritik üben wollen.

Eine ehemalige US-Schönheitskönigin muss der „Miss Universe Organisation“ von Immobilienmogul Donald Trump fünf Millionen Dollar (etwa 3,8 Millionen Euro) zahlen, nachdem sie öffentlich über die Wettbewerbsbedingungen gelästert hatte. Das habe ein Schiedsgericht in New York angeordnet, berichteten US-Medien am Dienstag. Sheena Monnin, eine ehemalige „Miss Pennsylvania“, hatte den Berichten zufolge im Sommer die Veranstalter der „Miss Universe“-Schönheitswettbewerbe beschuldigt, „betrügerisch und ohne Moral“ zu sein. Kurz darauf war sie als Schönheitskönigin zurückgetreten.

„Es ist eine teure Lektion für sie“, kommentierte Trump das Urteil. Die „Miss Universe Organisation“ organisiert sowohl die Wahl zur „Miss Universe“, als auch zur „Miss USA“. Die diesjährige „Miss Universe“ wird an diesem Mittwoch in Las Vegas gewählt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spektakuläre ringförmige Sonnenfinsternis
Die Bilder sind spektakulär. Der Mond schiebt sich vor die Sonne, ein sogenannter Feuerring entsteht. In den Genuss der ringförmigen Sonnenfinsternis sind aber nur …
Spektakuläre ringförmige Sonnenfinsternis
Schwerer Unfall in Rios Samba-Finale
Schock im Sambódromo: Beim Durchmarsch der Sambaschulen verliert ein großer Wagen die Kontrolle und quetscht Menschen am Rande ein. Nach dem Abtransport der Verletzten …
Schwerer Unfall in Rios Samba-Finale
Überschwemmungen in Chile: 1,3 Millionen ohne Trinkwasser
Santiago de Chile - Das Land wird wieder von Naturkatastrophen heimgesucht. Nach verheerenden Waldbränden in den vergangenen Wochen sorgen diesmal heftige Regenfälle für …
Überschwemmungen in Chile: 1,3 Millionen ohne Trinkwasser
Soko „Höfen“ ermittelt zu Doppelmord in Oberbayern
Königsdorf - Jetzt beginnt die Feinarbeit: Die Ermittler der Soko „Höfen“ wollen die Hintergründe des Doppelmordes in dem Weiler nahe Bad Tölz herausfinden. Eine Frau …
Soko „Höfen“ ermittelt zu Doppelmord in Oberbayern

Kommentare