Ex-Sextäter in geschlossene Psychiatrie eingeliefert

Saarbrücken - Nach mehr als einjähriger Polizeibewachung rund um die Uhr ist ein 2010 in Saarbrücken aus der Sicherungsverwahrung entlassener Ex-Sextäter in die geschlossene Psychiatrie gekommen.

“Wir haben es mit einem Täter zu tun, bei dem Gutachten belegen, dass er mit hoher Wahrscheinlichkeit erneut Straftaten begehen wird“, teilte der saarländische Innenminister Stephan Toscani (CDU) am Freitag mit. Das Landgericht Saarbrücken hatte die vorläufige Unterbringung des ehemaligen Sexualstraftäters angeordnet.

Der Mann war im Mai 2010 nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg freigekommen. Er hat rund die Hälfte seines Lebens hinter Gittern verbracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare