Exhibitionismus-Prozess

Richterin lässt Phallus messen

Leer - Die Penislänge eines Paketboten könnte einen Prozess im ostfriesischen Leer entscheiden. Eine Richterin lässt das gute Stück jetzt messen.

Eine eher ungewöhnliche Beweismethode, wie Amtsgerichtsdirektor Norbert Bruns zugibt. „Das hatten wir noch nicht“, sagte er am Freitag. Über den Fall hatten zuvor mehrere Medien berichtet.

Der Paketbote ist wegen Exhibitionismus angeklagt. Er soll im August 2013 bei einem Mädchen ein Paket ausgeliefert haben, mit offener Hose, aus der das Geschlechtsteil hing - so lautet der Vorwurf. Doch die Frau des Paketboten meint: Ihr Mann sei dafür nicht üppig genug ausgestattet.

Der Angeklagte bestreit die Vorwürfe. In der Hauptverhandlung Anfang August sagte seine Frau als Zeugin aus. „Sie hat gesagt: „Schatz, tut mir leid, dein Penis ist zu kurz, um aus der Hose zu hängen““, sagte Verteidiger Lutz Winkler.

Der Anwalt schlug daraufhin vor, diesen sofort im Gericht zu begutachten. „Das war der Richterin aber zu unangenehm.“ Deshalb sollen nun Rechtsmediziner in Oldenburg klären, wie viele Zentimeter es tatsächlich sind.

„Wir wollen einen Freispruch“, sagte Winkler. Deshalb haben er und sein Mandant den Vorschlag des Gerichts abgelehnt, das Verfahren gegen eine Geldstrafe einzustellen. Wenn das Gutachten aus Oldenburg vorliegt, wird es nach Angaben von Gerichtsdirektor Bruns eine neue Verhandlung geben. Wann, ist noch offen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besucher aus anderem Sonnensystem verblüfft Astronomen
Honolulu/Garching (dpa) - Ein unerwarteter Besucher aus den Tiefen des Alls begeistert Weltraumforscher: Zum ersten Mal haben Astronomen den Durchflug eines Asteroiden …
Besucher aus anderem Sonnensystem verblüfft Astronomen
Geisterfahrer baut schweren Unfall auf der A7
25 Kilometer ist ein Mann am Dienstagmorgen als Geisterfahrer auf der A7 zwischen Bad Hersfeld und Homberg/Efze (Nordhessen) unterwegs gewesen.
Geisterfahrer baut schweren Unfall auf der A7
Tatmotiv Habgier: Doppelmörder von Thale verurteilt
In einem abgebrannten Haus im Harz werden zwei verkohlte Leichen gefunden. Es stellt sich heraus: Vater und Sohn sind Opfer eines Verbrechens geworden. Der Mörder ist …
Tatmotiv Habgier: Doppelmörder von Thale verurteilt
Einfamilienhaus in Berlin eingestürzt
Ein Einfamilienhaus stürzt ein, ein Kind wird dabei lebensgefährlich verletzt. Von dem Haus bleibt nur noch ein Trümmerhaufen. Jetzt beginnt die Ursachenermittlung.
Einfamilienhaus in Berlin eingestürzt

Kommentare