Feuerwehr löschte den Brand

Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt

Bei einer Explosion an der Technischen Universität Darmstadt sind zwei Studenten verletzt worden. 

Darmstadt - Wie die Polizei weiter mitteilte, detonierte eine Batterie in einer Werkstatt, in der Rennwagen gebaut werden. Danach brach ein Feuer aus. Die beiden Studenten - 20 und 22 Jahre alt - kamen am Montagabend mit leichten Blessuren davon. 

Einer von ihnen habe Abschürfungen erlitten, bei seinem Kommilitonen bestehe Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro. Wie es zu der Explosion kam, war noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © Armin Forster

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt am Bahnhof aufs Gleis und verletzt sich schwer - plötzlich muss er ins Gefängnis
In der Nacht zu Montag ist ein Münsteraner am Hauptbahnhof auf die Gleise gefallen. Nach einem Zwischenstopp im Krankenhaus landete der Mann kurze Zeit später im …
Mann stürzt am Bahnhof aufs Gleis und verletzt sich schwer - plötzlich muss er ins Gefängnis
Horror: Mann geht in Hauptbahnhof - sofort sticht Irrer mit Messer zu
Diese Nachricht dürfe viele Pendler schockieren: Im Frankfurter Hauptbahnhof hat ein Irrer einen Unbeteiligten völlig grundlos niedergestochen.
Horror: Mann geht in Hauptbahnhof - sofort sticht Irrer mit Messer zu
Trotz Hitze: Rekordsommer 2003 wird wohl nicht getoppt
Offenbach (dpa) - Trotz lange anhaltender Hitze befindet sich der diesjährige Sommer nicht auf Rekordkurs. Die Durchschnittstemperatur des Jahrhundertsommers 2003 wird …
Trotz Hitze: Rekordsommer 2003 wird wohl nicht getoppt
VW Golf GTI geschrottet: Polizei hat eine entscheidende Frage zu klären
Dieser VW Golf GTI stellt die Polizei vor ein Rätsel - Die Beamten bitten die Öffentlichkeit jetzt um Hilfe.
VW Golf GTI geschrottet: Polizei hat eine entscheidende Frage zu klären

Kommentare