Feuerwehr löschte den Brand

Explosion an Universität in Darmstadt - zwei Studenten verletzt

Bei einer Explosion an der Technischen Universität Darmstadt sind zwei Studenten verletzt worden. 

Darmstadt - Wie die Polizei weiter mitteilte, detonierte eine Batterie in einer Werkstatt, in der Rennwagen gebaut werden. Danach brach ein Feuer aus. Die beiden Studenten - 20 und 22 Jahre alt - kamen am Montagabend mit leichten Blessuren davon. 

Einer von ihnen habe Abschürfungen erlitten, bei seinem Kommilitonen bestehe Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro. Wie es zu der Explosion kam, war noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © Armin Forster

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen
Überraschende Wende in einem der mysteriösesten Mordfälle Deutschlands: Weil er 2001 das neunjährige Mädchen Peggy umgebracht haben soll, sitzt ein Mann jetzt in U-Haft. …
Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen
Medien: Lebenslänglich für US-Neonazi wegen Mordes in Charlottesville
In den USA ist ein Neonazi wegen Mordes zu einer lebenslänglichen Haft verurteilt worden. Er war mit seinem Auto in eine Gruppe Menschen gerast und hatte dabei eine Frau …
Medien: Lebenslänglich für US-Neonazi wegen Mordes in Charlottesville
Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 
Frankfurter Polizisten haben sich in einem Gruppenchat rechtsextreme Inhalte geschickt. Die Folgen sind nun verheerend. 
Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 
Trucker ist in 40-Tonnen-Lkw unterwegs - plötzlich passiert das Unglück
Das hätte ganz böse enden können: Ein Lkw rast ungebremst in den Gegenverkehr. Verletzt wurde niemand, aber der Schaden ist immens.
Trucker ist in 40-Tonnen-Lkw unterwegs - plötzlich passiert das Unglück

Kommentare