Explosion in Berliner Park - Mann schwer verletzt

Berlin - Bei seinem Sonntags-Spaziergang im Schillerpark im Berliner Stadtteil Wedding hat ein Mann eine Plastiktüte am Boden bemerkt. Als er sie aufhob, explodierte sie.  

Explosion in Berliner Park - Mann schwer verletzt

Bei der Explosion eines Sprengsatzes in einem Berliner Park ist am Sonntag ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 58-Jährige am Nachmittag im Schillerpark in Wedding beim Spaziergang mit seinem Hund eine Plastiktüte entdeckt und aufgehoben. Daraufhin gab es eine Detonation, die den Mann schwer im Gesicht und an den Beinen verletzte. Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus. Er schwebt nach Angaben der Polizei nicht in Lebensgefahr.

Die Polizei sperrte den Park weiträumig ab. Kriminaltechniker und Sprengstoffexperten untersuchten den Ort. Bisher wurden nach Angaben einer Polizeisprecherin keine weiteren Sprengkörper gefunden. Auch Spürhunde der Polizei waren im Einsatz.

Über die Hintergründe der Explosion wurden noch keine Angaben gemacht. Es wird laut Polizei in alle Richtungen ermittelt. Bisher gebe es keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund, hieß es. Wie in solchen Fällen üblich, ermittelt aber der Staatsschutz.

Im Berliner Stadtteil Wedding wurde erst Ende Mai dieses Jahres an einem Kanalufer nahe der Ausländerbehörde ein verdächtiger Behälter gefunden und von Sprengstoffexperten abtransportiert. Dessen Inhalt entpuppte sich als Rohrbombe. Es entstand damals kein Schaden. Ein Täter wurde nicht gefasst.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
In Indonesien ereignete sich am Donnerstag ein schreckliches Unglück: Bei einem Erdrutsch wurden mindestens 5 Menschen getötet. Die Zahl der opfer könnte weiter …
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare