Explosion auf Gran Canaraia - fünf Verletzte

Las Palmas de Gran Canaria - Bei einer Gasexplosion in einem Hotel auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria sind am Mittwoch fünf Menschen verletzt worden. Auch ein Feuer brach aus

Wie die Lokalbehörden mitteilten, ereignete sich die Detonation im Wellness- und Küchenbereich einer Hotelanlage im Südwesten der Kanaren-Insel.

Vier Hotelbeschäftigte und eine Urlauberin mit unbekannter Herkunft erlitten Brandverletzungen. Das Gebäude in der Ortschaft Mogán musste geräumt werden. In dem Hotel waren aus zunächst unbekannter Ursache Gasflaschen explodiert. Die Detonation löste ein Feuer aus.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So süß! Gorilla-Baby darf zum ersten Mal raus
Zum ersten Mal ins Grüne! Der Gorilla-Nachwuchs im Zoo Hannover feierte sein Debüt. Ob es ein Weibchen oder Männchen ist?
So süß! Gorilla-Baby darf zum ersten Mal raus
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Genf (dpa) - Nach monatelanger Wartung und einer mehrwöchigen Anlaufphase läuft der weltgrößte Teilchenbeschleuniger in Genf nun wieder auf Hochtouren. Die ersten Daten …
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz

Kommentare