+
Die völlig zersplitterte Fensterfront eines Cafes in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Verletzte bei Explosion in Frankfurter Café

Die Wucht der Explosion ist so groß, dass Fensterscheiben zu Bruch gehen und Menschen verletzt werden. Auf der Suche nach der Ursache konzentrieren sich die Ermittler auf eine Spraydose.

Frankfurt/Main (dpa) - Bei einer Explosion in einem Café in Frankfurt sind mehrere Menschen verletzt worden. Zwei Menschen erlitten am Montag schwere Verletzungen, zwei weitere kamen mit leichteren Blessuren davon, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Vermutlich handele es sich um einen Unfall, es müsse aber noch weiter ermittelt werden.

Nach ersten Erkenntnissen sei die Explosion vermutlich in einem Nebenraum des Cafés von brennbarem Spray aus einer Dose ausgelöst worden. Worum es sich genau handelte, war zunächst unklar. Zwischenzeitlich war auch von einer möglichen Verpuffung im Küchenbereich die Rede.

Nach Angaben der Polizei gingen die ersten Notrufe und Berichte über eine Explosion auf der belebten Berger Straße gegen 16.15 Uhr ein. Die Fensterfront des Cafés wurde völlig zerstört. Die Ermittler schlossen zunächst auch eine Gasexplosion nicht aus. Hinweise auf einen Anschlag gebe es nicht, sagte eine Polizeisprecherin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast leerer Mondgestein-Beutel für 1,8 Millionen Dollar
Vor knapp einem halben Jahrhundert landete Neil Armstrong auf dem Mond und brachte ein kleines Beutelchen voller Gesteinsproben zurück zur Erde. Das wurde jetzt in New …
Fast leerer Mondgestein-Beutel für 1,8 Millionen Dollar
Laster 20 Tonnen Äpfeln kippt auf A27 um
Eine Lastwagenfahrerin kommt mit ihrem Lkw von der Fahrbahn ab. Beim Rettungsversuch kippt der Sattelzug um. Wegen 20 Tonnen Obst auf der Fahrbahn muss die A27 bei …
Laster 20 Tonnen Äpfeln kippt auf A27 um
Leiche aus "Mordprozess ohne Leiche" gefunden?
Wende im Indizienprozess. Vor zwei Jahren verschwand eine sechsfache Mutter spurlos. Fünf Angehörige müssen sind wegen Mordes verantworten. Nun haben Ermittler …
Leiche aus "Mordprozess ohne Leiche" gefunden?
Wende im „Mordprozess ohne Leiche“: Sterbliche Überreste gefunden
April 2015: Die fünffache Mutter Hanaa S. (35) aus Solingen wird ermordet, ihre Leiche verschwindet spurlos. Jetzt soll es Spuren von der ermordeten Irakerin geben.
Wende im „Mordprozess ohne Leiche“: Sterbliche Überreste gefunden

Kommentare