Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Explosion in Istanbul: Polizisten verletzt 

Ankara - Bei einer Explosion in der Nähe des Büros der türkischen Regierungspartei in Istanbul sind mehrere Menschen verletzt worden.

Das Staatsfernsehen berichtete, die auf einem Motorrad befestigte Bombe sei am Donnerstag in der Nähe der Büros der türkischen Regierungspartei in Istanbul hochgegangen. Fünf Polizisten seien verletzt worden. Ein Fahrzeug und ein Polizeibus wurden bei der Detonation nahe des Büros der Regierungspartei AKP von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan beschädigt, wo bei einem Bombenanschlag im vergangenen Jahr ein Polizist ums Leben gekommen war.

Der Polizeichef von Istanbul, der größten Stadt der Türkei, hatte gesagt, zehn Menschen seien bei einem Bombenanschlag am Donnerstag verletzt worden. Der Sprengsatz sei ferngezündet worden.

Türkische Fernsehsender zeigten, wie etliche Krankenwagen zum Tatort in der Nähe der AKP-Büros im Stadtviertel Sütlüce fuhren. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Kurdische Rebellen, die für die Autonomie des Südostens des Landes kämpfen, haben in der Vergangenheit wiederholt Bombenanschläge verübt und dabei Sprengsätze auf Fahrrädern befestigt. In Istanbul sind jedoch auch linksgerichtete und islamistische Extremisten aktiv.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seit mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund
RTL-Moderatorin Bella Lesnik möchte ein Tabuthema öffentlich machen und verrät, dass ihr neuer Freund als Frau zur Welt kam.
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Bei dem Unfall in Tuxtla Gutiérrez sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen und weitere neun verletzt worden.
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Mars-Staubsturm tobt nun auf großen Teilen des Planeten
Pasadena (dpa) - Der gigantische Staubsturm auf dem Mars hat große Teile des Roten Planeten erfasst. "Der Mars-Staubsturm ist gewachsen und ist nun offiziell ein …
Mars-Staubsturm tobt nun auf großen Teilen des Planeten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.