+
Bei der Explosion eines Einfamilienhauses kam vergangene Woche ein Mann ums Leben.

Explosion in Völklingen vermutlich durch Paketbombe

Völklingen -  Die schwere Explosion in einem Einfamilienhaus mit einem Toten im saarländischen Völklingen ist vermutlich durch eine Paketbombe ausgelöst worden.

Die Ermittlungsgruppe “Trümmer“ gehe von einer Sprengstoffexplosion aus, teilte die Polizei am Montag in Saarbrücken mit. Andere Möglichkeiten könnten ausgeschlossen werden.

Bei der Explosion war am vergangenen Mittwoch der 39-jährige Besitzer getötet, sein Haus fast völlig zerstört worden. Zunächst war über eine Gasexplosion spekuliert worden. Im Fokus der Ermittler steht nun ein Paket, das dem 39-Jährigen kurz vor der Explosion zugestellt worden war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Berlin (dpa) - Zukunftsforscher Horst Opaschowski befragt seit Jahren die Bundesbürger regelmäßig, ob sie sich wohlhabend fühlen und was sie überhaupt unter Wohlstand …
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt

Kommentare