Explosion auf Werksgelände in Düsseldorf

Düsseldorf - Auf dem Werksgelände des Düsseldorfer Henkel-Konzerns hat sich am Donnerstag eine Explosion ereignet. Anwohner berichteten von einem lauten Knall, einer Druckwelle und einer großen Rauchwolke.

Dabei sei ein Mensch verletzt worden, berichtete ein Feuerwehrsprecher. Nach Angaben der Feuerwehr gingen in kurzer Zeit 40 Notrufe ein. Die Werksfeuerwehr löschte das Feuer. Nach unbestätigten Angaben war eine Produktionsanlage für Fettalkohol in Brand geraten.

Nach Auskunft von Henkel ereignete sich die Detonation in einem Produktionsbetrieb der Firma Cognis. Der Betrieb verarbeite pflanzliche Öle und Fette. Der betroffene Bereich sei evakuiert worden. Das Feuer sei unter Kontrolle. Zur Schadenshöhe wurde zunächst nichts bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Frankfurt/Main - Der Autounfall einer Lufthansa-Crew in Bahrain hat den pünktlichen Rückflug ihrer Maschine nach Frankfurt/Main verhindert. Die Lufthansa stornierte den …
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Kleinflugzeug stürzt in Melbourne auf Einkaufszentrum
Es ist das schwerste Unglück der zivilen Luftfahrt im Staat Victoria seit drei Jahrzehnten. Die Katastrophe hätte jedoch noch weitaus größere Ausmaße annehmen können.
Kleinflugzeug stürzt in Melbourne auf Einkaufszentrum
Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum
Sydney - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein zu dieser Zeit noch geschlossenes Einkaufszentrum im australischen Melbourne sind alle fünf Insassen der Maschine ums …
Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum

Kommentare