+
De Ursache der Explosion in Wuppertal war wohl ein Selbstmordversuch

Ursache für Explosion in Wuppertal steht fest

Wuppertal - Eine heftige Explosion verwüstet in Wuppertal einen Straßenzug und richtet über eine Million Euro Schaden an. Einen Tag später gehen die Ermittler von einem Selbstmordversuch aus.

Die schwere Gasexplosion in Wuppertal war den Ermittlungen zufolge ein Selbstmordversuch. Ein lebensgefährlich verletzter 70-Jähriger habe sich gegenüber den Rettungskräften entsprechend geäußert, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag. Außerdem wurden in seinem Keller drei Gasflaschen entdeckt, deren Ventile aufgedreht waren.

Ein technischer Defekt an den Gasleitungen des Hauses sei dagegen auszuschließen. Die Detonation hatte am Donnerstag einen Millionenschaden verursacht. Das Haus des 70-Jährigen wurde völlig zerstört, mehrere weitere Häuser und zahlreiche Autos beschädigt. In einem Nachbarhaus wurden drei Bewohner verletzt aus den Trümmern befreit.

Der 70-Jähriger mutmaßliche Verursacher der Explosion hatte sich mit schweren Verbrennungen aus dem Keller geschleppt und war mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden. Er schwebte am Freitag weiter in Lebensgefahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare