+
Der Ungar Bence Kerekes.

In mehr als 5000 Metern Höhe

Extremsportler balanciert im Himalaya auf Seil

Delhi - Ein ungarischer Extremsportler ist im Himalaya-Gebirge in mehr als 5000 Metern Höhe über ein Seil balanciert. Die Bilder machen sprachlos.

Am Donnerstag wurden Bilder der nervenaufreibenden Aktion im nordindischen Bundesstaat Jammu und Kaschmir veröffentlicht. Der Ungar Bence Kerekes überquerte in 5322 Metern Höhe ein 32 Meter langes Seil. Eine Sprecherin vom Guinness-Buch der Rekorde konnte am Donnerstag zunächst nicht bestätigen, ob ein Weltrekord aufgestellt wurde.

Kerekes war während des Balance-Akts mit einem Auffanggurt am Seil gesichert. Die Aktion im wüstenartigen Hochgebirge von Ladakh soll bereits am 12. Juli stattgefunden haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil im Mordprozess wegen Autorennens in Berlin
Zwei Männer rasen mit ihren aufgemotzten Sportwagen durch die Nacht. Sie fahren ein Rennen - bis es knallt und ein dritter Mann tot ist. Rund ein Jahr nach diesem …
Urteil im Mordprozess wegen Autorennens in Berlin
Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Heidelberg - Nachdem ein Student in Heidelberg mit einem Auto in eine Menschengruppe gerast war und dann mit einem Messer geflüchtet war, wurde er von einem Polizisten …
Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Kunterbunter Karneval landauf, landab
Schon vor Rosenmontag sind die Freunde des Karnevals so richtig auf Touren. Die Sicherheit wird stets großgeschrieben - sogar Müllcontainer kommen als Schutz zum Einsatz.
Kunterbunter Karneval landauf, landab
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Abuja- Nach mehreren bangen Tagen können sie aufatmen: Zwei entführte deutsche Archäologen sind von ihren Kidnappern in Nigeria freigelassen worden. Kamen sie nach …
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei

Kommentare