+
Er geht los: Kai Markus Xiong in Hamburg an der Elbphilharmonie. Foto: Axel Heimken

Um die Welt

Extremsportler beginnt Lauf nach Shanghai

Ein VW Käfer als Begleiter: Ein 44 Jahre alter Hamburger will nach Shanghai laufen.

Hamburg (dpa) - Der Hamburger Kai Markus Xiong ist am Sonntag zu seinem großen Lauf nach Shanghai aufgebrochen. Zum Start vor der Elbphilharmonie in Hamburg kamen viele Freunde, um den Läufer zu verabschieden.

Der 44-Jährige will zu Fuß rund 12 000 Kilometer von Hamburg über Polen und Russland nach China laufen. Seine Ankunft in Shanghai ist für November geplant. "Joggen, laufen, wandern, spazieren, kriechen - Hauptsache, ich komme an", sagte er.

Mit seinem Projekt will Xiong die Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Shanghai symbolisch stärken und für junge Leute ein Vorbild sein. Die Schirmherrschaft des Projekts hat Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) übernommen. Der 44 Jahre alte Läufer wird auf seiner Reise von einem VW Käfer begleitet, der Lebensmittel transportiert und dessen Anhänger ihm als Schlafplatz dient. Die Wahl des Begleitfahrzeuges fiel auf einen Käfer, da für ihn weltweit Ersatzteile zur Verfügung stehen.

Homepage des Läufers

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
61-Jähriger will sich mit Rakete in die Luft schießen
Los Angeles (dpa) - Ein 61 Jahre alter Amerikaner will sich an diesem Samstag mit einer selbstgebauten Rakete in die Luft schießen. Ziel der Aktion sei der Nachweis, …
61-Jähriger will sich mit Rakete in die Luft schießen
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben Geflügelkot in festen Biobrennstoff verwandelt. Die Exkremente von Truthähnen, Hühnern und anderem Geflügel könnten in …
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle
Neuer Hinweis bei Suche nach vermisstem U-Boot
Die Hoffnung schwindet. Die „ARA San Juan“ ist seit einer Woche verschollen. Doch jetzt gibt es einen neuen Hinweis, der die Suchteams zu dem argentinischen U-Boot …
Neuer Hinweis bei Suche nach vermisstem U-Boot

Kommentare