Facebook-Foto mit Geldbündel löst Überfall aus

Sydney - Sie hat sich mich mehreren Packen Geld fotografiert - und das Bild bei Facebook veröffentlicht. Damit hat eine 17-jährige Australierin einen Raubüberfall ausgelöst.

Mit ihrem Facebook-Foto inmitten von Geldpacken hat ein Mädchen in Australien einen Raubüberfall ausgelöst. Die 17-Jährige hatte ihrer Oma geholfen, ihre Ersparnisse zu zählen, sich selbst inmitten des Geldsegens fotografiert und das Foto auf Facebook hochgeladen, wie die Polizei am Montag berichtete. Stunden später brachen zwei Bewaffnete im Haus ihrer Mutter ein, verlangten nach dem Mädchen und dem Geld.

Was die Diebe nicht wussten: Das Geld war nicht im Haus der Mutter in Bundanoon. Das Mädchen hatte die Oma (72) in Sydney, 150 Kilometer weiter nordöstlich besucht. Die Mutter sagte den Männern, ihre Tochter lebe nicht mehr zu Hause. Die Diebe durchwühlten das Haus, klauten Wertgegenstände und eine kleinere Menge Bargeld und flüchteten. Die Polizei warnte davor, persönliche Informationen und derartige Fotos im Internet zu veröffentlichen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare