+
Eine Frau attackierte im November in der U-Bahnstation Westbahnhof in Wien einen 34-Jährigen mit einer Spritze. Jetzt fahndet die Polizei fahndet nach der Verdächtigen mit einem Foto.

Fahndung mit Foto

Polizei sucht diese Frau: „Aids“-Attacke auf Mann in U-Bahnstation mit Spritze

  • schließen

Eine Frau attackierte bereits im November in der U-Bahnstation Westbahnhof einen 34-Jährigen mit einer Spritze. Jetzt fahndet die Polizei fahndet nach der Verdächtigen mit einem Foto.

Wien - Der geschädigte 34-Jährige war gemeinsam mit einem Freund in der U-Bahnstation Westbahnhof unterwegs, als sich den beiden Männern plötzlich eine unbekannte Frau mit kurzem Rock und brauner Jacke näherte. Die Unbekannte hielt eine Spritze in der Hand und schrie "AIDS, AIDS!“, wie heute.at berichtetLaut Polizei stach sie in Richtung des Kopfes des 34-Jährigen und wollte ihn mit der Spritze treffen. Der 34-Jährige wurde am Hals leicht verletzt.

Als der Angriff vorbei war, stieg die Frau in die U6 und fuhr weiter. Der 34-Jährige alarmierte sofort die Polizei, die Hintergründe zur Tat sind derzeit völlig unklar. Der Mann kam ins Krankenhaus und erhielt eine Vorsorgeimpfung gegen Hepatitis sowie Medikamente zur HIV-Prophylaxe. In den nächsten Monaten muss sich der Mann weiteren Untersuchungen unterziehen.

Am Mittwoch veröffentlichte die Polizei Fahndungsfotos der mutmaßlichen Angreiferin. 

Das Bild stammt aus einer Überwachungskamera in der U-Bahnstation. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Urban-Loritz-Platz. Zu erreichen aus Deutschland unter der Telefonnummer +43-1-31310-22394.

Video: Leben mit AIDS

Matthias Kernstock/Video: Glomex

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Gipfel der Unverschämtheit“: Ärger wegen Rettungsgasse - Feuerwehrler stinksauer
Autobahn-Wahnsinn: Was die Rettungskräfte nach einem Unfall auf der A42 erleben, ist für Feuerwehrmann Freddy der „Gipfel der Unverschämtheit“. Und er liefert die …
„Gipfel der Unverschämtheit“: Ärger wegen Rettungsgasse - Feuerwehrler stinksauer
Insekten-Pasta von Netto - Dschungelcamp-Prüfung für Zuhause
Essen à la Dschungel-carte! Nach dem Insektenburger gibt es nun das passende Nudelgericht. Der Discounter Netto bietet eine Insekten-Pasta an – in zwei Variationen:
Insekten-Pasta von Netto - Dschungelcamp-Prüfung für Zuhause
Rettungs-Helikopter schwebt über dem Bohrloch: Wird Julen heute endlich gefunden? 
Bangen um den zweijährigen Julen, der in ein Bohrloch gefallen ist. Nun wurde ein Bergungsschacht fertiggestellt. Wird der 2-Jährige nun endlich geborgen? 
Rettungs-Helikopter schwebt über dem Bohrloch: Wird Julen heute endlich gefunden? 
Junges Mädchen (10) vermisst: Polizei veröffentlicht Foto - Rätselhafter Fall
Die 10-jährige Marijam B. wurde vermisst gemeldet. Die Polizei sucht das Mädchen und bittet Zeugen um Hilfe. Etwas an dem Fall ist allerdings kurios.
Junges Mädchen (10) vermisst: Polizei veröffentlicht Foto - Rätselhafter Fall

Kommentare