Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will Atomwaffen komplett abbauen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will Atomwaffen komplett abbauen

Ungewöhnliche Spritzfahrt

Täter gefasst - Mann kapert Tram in Wien

Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein zunächst Unbekannter eine Straßenbahn gekapert. Nun wurde der Tram-Dieb gefasst.

Der Vorfall mit der „Bim“, wie in Wien eine Straßenbahn genannt wird, ereignete sich am Samstag. Der Lenker, der kurz auf der Toilette war, hatte die Straßenbahn versperrt und seinen Schlüssel bei sich. Um die Tram zu stoppen, drehten die Wiener Linien den Strom ab, wie der ORF berichtete. 

Am Montag hieß es in einem Bericht der „Kronen Zeitung“, er Mann, der die Straßenbahn entführt haben soll, ist ein ehemaliger Straßenbahnfahrer. Ein Sprecher der Wiener Linien bestätigtediese Angabe. Der 36-jährige Österreicher hat laut Polizei nach anfänglichem Leugnen die Tat zugegeben. Der Mann war nach Unternehmensangaben vor mehreren Jahren entlassen worden. Er habe aber nicht aus Rache gehandelt, sondern einfach nicht nachgedacht, soll der 36-Jährige ausgesagt haben.

Der Entführer hatte an einer Endhaltestelle eine Straßenbahn gestohlen, als deren Fahrer austreten war. Er kam zwei Stationen weit, ehe die Wiener Linien den Strom abdrehten und die Bahn so stoppten. „Bei den Haltestellen hat er noch die Durchsage gemacht, dass niemand in den Zug einsteigen soll, dass es eine Sonderfahrt ist“, berichtete die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprengsatz auf Auto explodiert! Polizei sperrt Straße ab, Drohnen-Einsatz
An einem Auto in Wiesbaden hat es am Freitagmorgen gegen 6.45 Uhr in der Eberleinstraße im Nordosten Wiesbadens eine Explosion gegeben.
Sprengsatz auf Auto explodiert! Polizei sperrt Straße ab, Drohnen-Einsatz
Säugling stirbt in Kieler Wohnung: Vater unter Tatverdacht
Kiel (dpa) - Ein vier Wochen alter Säugling ist in der Nacht zum Freitag in einer Kieler Wohnung ums Leben gekommen. Als dringend tatverdächtig gilt der 19 Jahre alte …
Säugling stirbt in Kieler Wohnung: Vater unter Tatverdacht
Alfie Evans: Italiener beten auf den Petersplatz für todkranken Jungen
Der britische Junge Alfie Evans ist todkrank. Seine Eltern haben auf eine neue Therapie in Rom (Italien) gehofft. Doch der Zweijährige darf nicht ausreisen. Die Lage …
Alfie Evans: Italiener beten auf den Petersplatz für todkranken Jungen
Mord an Studenten erschüttert Mexiko
Zur falschen Zeit am falschen Ort: Drei junge Männer mussten sterben, weil Verbrecher sie für Mitglieder einer verfeindeten Bande hielten. Viele Mexikaner wollen die …
Mord an Studenten erschüttert Mexiko

Kommentare