+
Der verunglückte Bus auf der Zillertaler Höhenstraße. Foto: Polizei Zell Am Ziller

100 Meter tiefer Abgrund

Fahrer ohnmächtig - Tourist verhindert Busabsturz

Wien (dpa) - Auf einer Bergstraße in Österreich hat ein beherzter Reisebus-Tourist neben dem ohnmächtig gewordenen Fahrer eine Vollbremsung eingelegt und damit den Absturz des Busses verhindert.

Der 65 Jahre alte Franzose brachte den Bus mit 21 Reisegästen zum Stehen, als schon eines der Vorderräder über dem 100 Meter tiefen Abgrund hing, wie ein Polizeisprecher berichtete. Der Vorfall passierte am Samstagabend auf der Zillertaler Höhenstraße rund 60 Kilometer östlich von Innsbruck.

Am Steuer saß ein 76-jähriger Österreicher. Er habe eine Herzattacke erlitten und sei ohnmächtig in den Mittelgang gefallen, so die Polizei. Der Bus sei ungebremst weitergefahren und habe zunächst den Hang auf der Bergseite der Straße gestreift. Der 65-Jährige habe in der ersten Reihe gesessen, die Situation sofort erfasst und eingegriffen.

Der Busfahrer sei außer Lebensgefahr, wie der Polizeisprecher sagte. Vier weitere Personen hätten im Krankenhaus behandelt werden müssen. Busfahren im Alter von 76 Jahren sei kein Problem, solange der Fahrer alle fünf Jahre seine Zulassungsprüfung erneuere, sagte der Polizeisprecher.

Polizeimitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bunker verströmt komischen Geruch - Polizei macht krassen Drogen-Fund
Aus einem Bunker drang ein komischer Geruch. Dieser brachte die Polizei Bremen auf den Plan. Darin machten sie einen krassen Drogen-Fund.
Bunker verströmt komischen Geruch - Polizei macht krassen Drogen-Fund
Polizei stoppt VW Golf GTI: Das heftige Tuning schockt sogar erfahrene Beamte
Die Polizei hält einen VW Golf GTI an. Das Extrem-Tuning schockt sogar erfahrene Beamte.
Polizei stoppt VW Golf GTI: Das heftige Tuning schockt sogar erfahrene Beamte
Audi 100 prallt mit VW Arteon in Gegenverkehr zusammen - beide Oldtimer-Insassen sterben
Zwei Insassen eines Audi 100 sterben bei einem schrecklichen Unfall bei Rotenburg nahe Bremen. Der Oldtimer geriet in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem modernen …
Audi 100 prallt mit VW Arteon in Gegenverkehr zusammen - beide Oldtimer-Insassen sterben
Aus dem Nichts: Männer attackieren und beklauen Trio auf offener Straße
Brutaler Überfall in Lengerich: Drei Jugendliche waren am Montagabend zu Fuß unterwegs, als sie plötzlich von mehreren Männern verprügelt wurden. Die Täter hatten es auf …
Aus dem Nichts: Männer attackieren und beklauen Trio auf offener Straße

Kommentare