+
Der Audi hatte keine Chance: Er wurde von dem Traktor plattgedrückt

Fahrer verschätzt sich: Traktor drückt Auto platt

Rothenbuch - Die Bilder sind erschreckend: Ein Traktor hat am Mittwoch in der Gemeinde Rothenbuch ein Auto plattgedrückt - doch zum Glück saß niemand drin.

Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 82-jährige Traktorfahrer im Vorbeifahren in der Distanz verschätzt und war mit dem linken Reifen auf den abgestellten Wagen geraten. Wegen des tiefen Profils habe sich der Traktor an dem Auto in der Wächterstraße „regelrecht hochgefressen“, sagte ein Polizeisprecher.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Der Traktor überstand das ungewöhnliche Fahrmanöver unbeschadet. Über die rechte Seite, die sich noch auf der Straße befand, konnte der Fahrer unverletzt absteigen. Die Straße musste einige Zeit gesperrt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare