+
Der Audi hatte keine Chance: Er wurde von dem Traktor plattgedrückt

Fahrer verschätzt sich: Traktor drückt Auto platt

Rothenbuch - Die Bilder sind erschreckend: Ein Traktor hat am Mittwoch in der Gemeinde Rothenbuch ein Auto plattgedrückt - doch zum Glück saß niemand drin.

Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 82-jährige Traktorfahrer im Vorbeifahren in der Distanz verschätzt und war mit dem linken Reifen auf den abgestellten Wagen geraten. Wegen des tiefen Profils habe sich der Traktor an dem Auto in der Wächterstraße „regelrecht hochgefressen“, sagte ein Polizeisprecher.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Der Traktor überstand das ungewöhnliche Fahrmanöver unbeschadet. Über die rechte Seite, die sich noch auf der Straße befand, konnte der Fahrer unverletzt absteigen. Die Straße musste einige Zeit gesperrt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Im Kreis Karlsruhe prügelte sich eine Gruppe jugendlicher Mädchen mit einer Polizeistreife. Dabei erwischte es einen Beamten so heftig, dass er vorerst dienstunfähig ist.
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Eine Studie der Universität Indiana hat untersucht, ob Privatpersonen Falschmeldungen trotz der Informationsmasse in den sozialen Medien noch erkennen können. Das …
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Moral und Emotion pushen Posts
Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich …
Moral und Emotion pushen Posts
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Als eine Gruppe Jugendlicher einen geklauten Autoscooter nach Hause schieben wollte, wurden sie der Polizei gemeldet. Dennoch konnten die Diebe entkommen.
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause

Kommentare