+
Zuuuu-gleich! Gemeinsam retteten die Fahrgäste die eingeklemmte Frau.

Éingeklemmte Frau befreit

Fahrgäste neigen 32-Tonnen-Zug zur Seite

Tokio - Dutzende japanische Zugpassagiere haben mit vereinten Kräften eine 32 Tonnen schwere Nahverkehrsbahn zur Seite geneigt, um eine zwischen Zug und Bahnsteigkante verkeilte Frau zu befreien.

Die ungewöhnliche Rettungsaktion ereignete sich am Montagmorgen im Berufsverkehr an der Station „JR Minami-Urawa“ nördlich von Tokio. Die etwa 30-jährige Frau wurde unter lautem Applaus unverletzt aus dem nur 20 Zentimeter breiten Spalt nach oben gezogen. Der Zug setzte anschließend seine Fahrt fort, mit nur acht Minuten Verspätung.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen
In Italien und Spanien ist die Sonne Fluch und Segen zugleich. Zu Sommerbeginn sinken Flusspegel, vertrocknen Felder, mancherorts wird der Vorrat an Trinkwasser knapp. …
SOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen
Lotto am Samstag: Ziehung der aktuellen Lottozahlen live im TV und Live-Stream
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: So sehen Sie die Ziehung der aktuellen Lottozahlen heute live im TV und Livestream
Lotto am Samstag: Ziehung der aktuellen Lottozahlen live im TV und Live-Stream
Geräumte Hochhäuser in London werden saniert
In London werden 800 Wohnungen in fünf Hochhäusern wegen Brandgefahr geräumt. Die Fassaden der Gebäude sollen dieselbe Verkleidung wie der Grenfell Tower haben. Bis zu …
Geräumte Hochhäuser in London werden saniert
Viele Verschüttete bei Erdrutsch in China - eine Geschichte macht Hoffnung
Heftiger Regen hatte einen Berghang aufgeweicht. Ein Erdrutsch begräbt ein Dorf unter Geröllmassen. Hunderte Helfer suchen nach Überlebenden. Eine Geschichte macht …
Viele Verschüttete bei Erdrutsch in China - eine Geschichte macht Hoffnung

Kommentare