+
Im Jahr 2010 wurde die Leiche der entführten und ermordeten Ehefrau des Heidenheimer Sparkassenchefs Thomas Bögerl gefunden.

Ist der Täter dabei?

Fall Bögerl: 130 DNA-Tests genommen

Neresheim - Über 130 Männer sind dem erneuten Aufruf zum DNA-Massentest im Mordfall Maria Bögerl gefolgt. Damit erhöht sich der Druck auf den Täter, der in der Kleinstadt Neresheim vermutet wird.

Über 130 Männer sind einem zweiten Aufruf zum DNA-Massentest im Mordfall Maria Bögerl gefolgt. Wie die Polizei mitteilte, wurden in Neresheim im Osten Baden-Württembergs am Freitag bei 87 Männern und am Samstag bei 45 Männern Speichelproben genommen. Aufgerufen waren rund 400 Männer im Alter von 21 bis 68 Jahren, die beim ersten Aufschlag der Aktion Mitte Februar keine Probe geliefert hatten.

Die Ermittler erhoffen sich vom Ergebnis der DNA-Proben, endlich den Mord an der Bankiersfrau Maria Bögerl aufklären zu können. Sie war vor knapp vier Jahren entführt und erstochen worden. Nun haben insgesamt etwa 2430 der gut 3000 für die Ermittler infrage kommenden Männer ihren Speichel abgegeben. Die Polizei vermutet die Täter in der 8000-Einwohner-Stadt Neresheim. Weitere Details sollte es am kommenden Montag (24. März) geben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare