+
Einsatzkräfte suchen in einem Waldgebiet bei Wilhelmshof, einem Ortsteil von Stendal (Sachsen-Anhalt), nach der vermissten Inga.

Keine Spur von Fünfjähriger

Fall Inga: Polizei durchsucht Wald bei Stendal

Stendal - Im Fall der seit rund vier Wochen vermissten Inga (59 aus Sachsen-Anhalt durchsucht die Polizei ein Waldstück bei Stendal.

Mehr als 350 Beamte seien seit Mittwochvormittag in einem 1000 Hektar großen Wald unterwegs, sagte Polizeisprecher Mike von Hoff. Er liege etwa fünf Kilometer südlich von dem Ort, an dem Inga am 2. Mai verschwunden sei. Die Aktion sei nicht von einem konkreten Hinweis ausgelöst worden, sagte von Hoff. Eine heiße Spur zu dem fünf Jahre alten Mädchen gebe es nach wie vor nicht. Ein angrenzendes Waldstück in der Region war bereits einmal durchsucht worden, hieß es weiter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Gefangener ohne Skrupel auf der Flucht: Seiner Geisel soll er ein Stück Ohrläppchen abgeschnitten haben. Jetzt hat ihn die Polizei gefasst, in Bonn.
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Ausfall von IT-System: Verspätungen und Ausfälle bei British Airways
Ein Ausfall des IT-Systems hat bei Großbritanniens größter Fluggesellschaft British Airways erhebliche Verspätungen verursacht.
Ausfall von IT-System: Verspätungen und Ausfälle bei British Airways
Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Schluss mit den halben Sachen: Am Sonntag hält der Hochsommer in Deutschland Einzug - und im Süden könnte er bis Pfingsten bleiben! Es drohen aber auch Unwetter.
Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben
Skurril! In Hamburg-Altengamme ist der Feuerwehr die Rettung eines 500 Kilo schweren Pferdes gelungen. Der Hengst war in einen Graben gerutscht und hatte sich aus …
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben

Kommentare