+
Die im Fall "Jessica" wegen Mordes angeklagte Denise R. wird im  Juli 2010 in Erlangen nach einer Tatortbegehung von einem Polizeibeamten wieder abgeführt. Der Fall wird jetzt neu aufgerollt.

Fall "Jessica" wird neu verhandelt

Karlsruhe - Der Fall “Jessica“ um die brutale Tötung einer 26-jährigen Mutter aus Erlangen muss neu verhandelt werden.

Zweifel an der Täterschaft der 29-Jährigen Nachbarin bestünden jedoch nicht, entschied der Bundesgerichtshof am Dienstag in Karlsruhe. Das Landgericht Nürnberg-Fürth muss allerdings prüfen, ob es sich bei der Tat um einen Mord handelt.

Die Angeklagte war im vergangen Jahr wegen Totschlags zu mehr als 14 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Sie hatte nach einem Streit um einen EC-Karten-Betrug ihre Nachbarin Jessica mit mehr als 40 Hieben und Messerstichen getötet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Bei einem Verkehrsunfall im Senegal ist ein Deutscher ums Leben gekommen. Drei weitere Deutsche wurden schwer verletzt, wie die Feuerwehr in dem westafrikanischen Land …
Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett
Bei Abriss- und Räumungsarbeiten im Berliner Stadtteil Lichtenberg ist am Mittwochnachmittag ein Skelett gefunden worden.
Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett
Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Im Hafen der australischen Millionen-Metropole Sydney haben Taucher durch Zufall eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an

Kommentare