+
Berlin trauert um Jonny K.

Hauptverdächtiger in Haft

Fall Jonny K.: Anklage noch diese Woche

Berlin - Nach der Verhaftung des Hauptverdächtigen der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz will die Staatsanwaltschaft den 19-Jährigen noch in dieser Woche anklagen.

Das sagte Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) am Dienstag in Berlin. Die Verfahren aller sechs Verdächtigen sollten verbunden werden. Der gemeinsame Prozess könne dann idealerweise bereits am 13. Mai beginnen.

Knapp ein halbes Jahr nach der Attacke gegen den 20-jährigen Jonny K. hatte sich am Montag der Hauptverdächtige Onur U. gestellt. Er war monatelang in der Türkei untergetaucht und kehrte nun zurück. Damit sind alle sechs Tatverdächtigen gestellt. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung mit Todesfolge sowie gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare