+

Erstmals seit 2011

Fall von Rinderwahnsinn BSE in Kanada

Ottawa - Bei einer Kuh in der westkanadischen Provinz Alberta ist die als Rinderwahnsinn bekannte Krankheit BSE nachgewiesen worden. Jetzt beginnt die Ursachenforschung. Rindfleisch ist ein wichtiger Exportartikel für Kanada.

Das bestätigte die kanadische Lebensmittelkontrollbehörde CFIA am Freitag in Ottawa. Keinerlei Teile des Tieres seien in den Ernährungskreislauf gelangt, weder als Essen noch als Tiernahrung. Der Fall werde aber sehr ernst genommen.

Es ist der erste BSE-Fall in Kanada seit 2011. „Wir versuchen gerade, das Alter des Tieres zu bestätigen, seine genaue Herkunft und wie es infiziert wurde“, hieß es von der Behörde. „Die Untersuchungen werden sich auf das Futter konzentrieren, das das Tier in seinem ersten Jahr zu fressen bekam.“

Rindfleisch ist ein wichtiger Exportartikel für Kanada. Nach dem ersten BSE-Fall 2003 war der Markt eingebrochen. BSE wird auch für die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit beim Menschen verantwortlich gemacht. Gegen die schwere Nervenstörung kann man nicht impfen und sie ist nicht heilbar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt
In Hamburg wurden bei einer Kollision eines Rettungswagens mit einem Auto mehrere Personen verletzt, darunter eine hochschwangeren Patientin. 
Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.