Falsche Polizisten erbeuten Tausende Euro

Ochsendorf - Zwei Trickdiebe haben sich in Niedersachsen als Polizisten ausgegeben und auf diese Weise von zwei Männern 9.500 Euro Bargeld erbeutet.

Die aus Wolfsburg stammenden Opfer im Alter von 39 Jahren waren am Freitag zum Autokauf nach Berlin unterwegs, als sie bei Ochsendorf kurz vor einer Autobahnauffahrt von einem Pkw überholt und aus dem Auto mit einer Polizeikelle zum Anhalten aufgefordert wurden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Täter hätten sich dann als Beamte der Kripo Salzwedel vorgestellt, einen Ausweis gezeigt und dann von den Wolfsburgern verlangt, sämtliche Taschen auszupacken.

Die Betrüger nahmen das für den Autokauf bestimmte Geld mit der Begründung an sich, dass es zur Untersuchung nach Hannover gebracht werden müsse. Die vermeintlichen Polizisten händigten noch eine Bescheinigung aus und fuhren davon. Erst auf der Rückfahrt dämmerte es den Wolfsburgern, dass sie betrogen worden waren.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte hetzen in Berlin Pitbull auf Ausländer - Opfer müssen ins Krankenhaus
Unbekannte haben im Ostberliner Stadtteil Lichtenberg einen Kampfhund auf einen 36-jährigen Türken gehetzt.
Unbekannte hetzen in Berlin Pitbull auf Ausländer - Opfer müssen ins Krankenhaus
Kriminalität an Schulen nimmt nach langem Rückgang wieder zu
Jahrelang sind Kriminalität und Gewalt an der Mehrzahl deutscher Schulen stetig zurückgegangen. Nun registrieren etliche Bundesländer einen erneuten Anstieg.
Kriminalität an Schulen nimmt nach langem Rückgang wieder zu
„Auf Wiedersehen, lieber süßer Tim“: So trauert die Musikwelt um Star-DJ Avicii
Die meisten seiner ehemaligen Kollegen traf der Tod ihres Freundes Avicii (Tim Bergling) genauso unvermittelt wie seine Fans. Jetzt gibt es erste Reaktionen auf Twitter …
„Auf Wiedersehen, lieber süßer Tim“: So trauert die Musikwelt um Star-DJ Avicii
Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion
Philadelphia (dpa) - Nach dem tödlichen Zwischenfall an Bord einer Maschine der Fluggesellschaft Southwest Airlines sollen nun Hunderte Flugzeuge mit Triebwerken des …
Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Kommentare