Hilferufe

Falsche Schuhe lösen Polizeieinsatz aus

Mayen - Hilferufe und laute Schreie haben in Rheinland-Pfalz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie sich schnell herausstellte, waren nur falsche Schuhe für das Drama verantwortlich.

Passantin in Mayen alarmierte die Beamten, weil sie laute Schreie und Hilferufe eines Kindes gehört hatte. Die Polizisten wurden schnell fündig: In der Nähe eines Einkaufszentrums fanden sie ein aufgelöstes junges Mädchen, das mit seinen neuen Schuhen unzufrieden war. „Sie hat nicht die gewünschten Schuhe von der Mama gekauft bekommen, und da ist für sie eine Welt untergegangen“, hieß es im Polizeibericht vom Dienstag zu dem Vorfall vom Montag. Das genaue Alter des Mädchens sei unbekannt.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare