Familiendrama in Brandenburg

Mann zündet Ehefrau und Haus an

Potsdam - Schlimmes Familiendrama in Brandenburg: Ein 50-jähriger Mann soll seine Ehefrau und dann das Wohnhaus angezündet haben.

Die 37 Jahre alte Frau kam mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik. Der Mann war nach dem Feuer in Blankenfelde-Mahlow am Mittwoch geflüchtet. Er stellte sich später der Polizei, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag einen Bericht der Bild bestätigte.

„Wir ermitteln gegen den 50-Jährigen wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Er steht im Verdacht, seine 37-jährige Frau und das Wohnhaus angezündet zu haben“, sagte Staatsanwältin Sarah Kress der Nachrichtenagentur dpa. Die 37-Jährige hatte sich mit ihrem siebenjährigen Sohn, der unverletzt blieb, aus dem brennenden Haus retten können. Die Mutter und der Junge sind bislang nicht vernehmungsfähig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare