Bekannter alarmierte Polizei

Familiendrama in Holland: Ex-Bankchef tot

Amsterdam - Ein niederländischer Topmanager sowie seine Frau und eine Tochter sind am Samstag tot in ihrer Villa aufgefunden worden. Ermittler gehen von einem Familiendrama aus.

Nachdem ein Bekannter die Polizei alarmiert hatte, fanden Beamte in dem Haus in Laren unweit von Amsterdam die drei Leichen.

Dabei handele es sich um den früheren Direktor der niederländischen Großbank ABN Amro, Jan Peter Schmittmann (57), seine gleichaltrige Frau und deren 22-jährige Tochter, teilte ein Polizeisprecher mit. Eine weitere Tochter der Familie war nicht anwesend. Nähere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Manager verlor im Zuge der Finanzkrise seinen Job

Schmittmann war von 2003 bis 2009 Direktor von ABN Amro für die Niederlande. Er war 2007 an der Übernahme des international tätigen Finanzkonzerns durch ein Konsortium aus der Royal Bank of Scotland sowie der belgisch-niederländischen Bank Fortis und der spanischen Bank Santander beteiligt. Als ABN Amro später im Zuge der Finanzkrise verstaatlicht wurde, verlor Schmittmann seinen Job. Er war danach als Unternehmensberater tätig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Glück im Unglück bei Limburg. Bei der Bruchlandung eines Sportflugzeuges sind der Pilot, sein Co-Pilot und eine weitere Passagierin nur leicht verletzt worden.
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug

Kommentare