Bekannter alarmierte Polizei

Familiendrama in Holland: Ex-Bankchef tot

Amsterdam - Ein niederländischer Topmanager sowie seine Frau und eine Tochter sind am Samstag tot in ihrer Villa aufgefunden worden. Ermittler gehen von einem Familiendrama aus.

Nachdem ein Bekannter die Polizei alarmiert hatte, fanden Beamte in dem Haus in Laren unweit von Amsterdam die drei Leichen.

Dabei handele es sich um den früheren Direktor der niederländischen Großbank ABN Amro, Jan Peter Schmittmann (57), seine gleichaltrige Frau und deren 22-jährige Tochter, teilte ein Polizeisprecher mit. Eine weitere Tochter der Familie war nicht anwesend. Nähere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Manager verlor im Zuge der Finanzkrise seinen Job

Schmittmann war von 2003 bis 2009 Direktor von ABN Amro für die Niederlande. Er war 2007 an der Übernahme des international tätigen Finanzkonzerns durch ein Konsortium aus der Royal Bank of Scotland sowie der belgisch-niederländischen Bank Fortis und der spanischen Bank Santander beteiligt. Als ABN Amro später im Zuge der Finanzkrise verstaatlicht wurde, verlor Schmittmann seinen Job. Er war danach als Unternehmensberater tätig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare