Fast jedes dritte Kind lebt in Migrationsfamilie

Wiesbaden - Nahezu ein Drittel der Kinder in Deutschland lebt in einer Familie mit Migrationshintergrund. In Großstädten mit mehr als 500.000 Einwohnern lag die Zahl deutlich höher.

Dort stammte 2010 fast jedes zweite minderjährige Kind (46 Prozent) aus einer Familie mit Migrationshintergrund.

Das ergab der Mikrozensus 2010, dessen Zahlen das Statistische Bundesamt zum Weltkindertag am Dienstag bekannt gab.

In Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnern kamen vergangenes Jahr knapp 13 Prozent der minderjährigen Kinder aus einer Migrationsfamilie. Die absolute Zahl der Kinder in Migrationsfamilien ist seit 2005 leicht zurückgegangen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Ein schrecklicher Unfall in einem Krankenhaus sorgt gerade für Fassungslosigkeit bei Familie, Freunden und dem Klinikpersonal: Eine Frau wurde von einem Aufzug halbiert.
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover über längere Zeit stören. Auch auf anderen wichtigen Strecken gibt es derzeit …
Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Dieses Flüchtlings-Baby heißt Angela Merkel
Angela Merkel Muhammed heißt die Tochter eines syrischen Flüchtlingspaares. Die Eltern haben ihr Baby aus Dankbarkeit nach der Kanzlerin benannt.
Dieses Flüchtlings-Baby heißt Angela Merkel
Polizei stellt „Trump“-Ecstasy-Tabletten sicher
Rund 5000 Ecstasy-Tabletten mit dem Konterfei von US-Präsident Donald Trump hat die Autobahnpolizei Osnabrück in einem österreichischen Wagen sichergestellt.
Polizei stellt „Trump“-Ecstasy-Tabletten sicher

Kommentare