Peking Felsenvilla
1 von 5
Eine ungewöhnliche „Felsenvilla“ auf dem Dach eines 26-stöckigen Hochhauses in Peking muss wieder abgerissen werden. Das Ordnungsamt verfügte nach eigenen Angaben vom Dienstag die Demontage der zweistöckigen Garten- und Felsenkonstruktion von nur 15 Tagen. Nachbarn fürchten strukturelle Schäden für das "Park View" genannte Hochhaus im Stadtteil Haidian.
Peking Felsenvilla
2 von 5
Eine ungewöhnliche „Felsenvilla“ auf dem Dach eines 26-stöckigen Hochhauses in Peking muss wieder abgerissen werden. Das Ordnungsamt verfügte nach eigenen Angaben vom Dienstag die Demontage der zweistöckigen Garten- und Felsenkonstruktion von nur 15 Tagen. Nachbarn fürchten strukturelle Schäden für das "Park View" genannte Hochhaus im Stadtteil Haidian.
Peking Felsenvilla
3 von 5
Eine ungewöhnliche „Felsenvilla“ auf dem Dach eines 26-stöckigen Hochhauses in Peking muss wieder abgerissen werden. Das Ordnungsamt verfügte nach eigenen Angaben vom Dienstag die Demontage der zweistöckigen Garten- und Felsenkonstruktion von nur 15 Tagen. Nachbarn fürchten strukturelle Schäden für das "Park View" genannte Hochhaus im Stadtteil Haidian.
Peking Felsenvilla
4 von 5
Eine ungewöhnliche „Felsenvilla“ auf dem Dach eines 26-stöckigen Hochhauses in Peking muss wieder abgerissen werden. Das Ordnungsamt verfügte nach eigenen Angaben vom Dienstag die Demontage der zweistöckigen Garten- und Felsenkonstruktion von nur 15 Tagen. Nachbarn fürchten strukturelle Schäden für das "Park View" genannte Hochhaus im Stadtteil Haidian.
Peking Felsenvilla
5 von 5
Eine ungewöhnliche „Felsenvilla“ auf dem Dach eines 26-stöckigen Hochhauses in Peking muss wieder abgerissen werden. Das Ordnungsamt verfügte nach eigenen Angaben vom Dienstag die Demontage der zweistöckigen Garten- und Felsenkonstruktion von nur 15 Tagen. Nachbarn fürchten strukturelle Schäden für das "Park View" genannte Hochhaus im Stadtteil Haidian.

Die Felsenvilla auf dem Hochhaus - Bilder von der Konstruktion

Die Felsenvilla auf dem Hochhaus - Bilder von der Konstruktion

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet
Ein Lieferwagen rast in der katalanischen Metropole Barcelona in eine Menschenmenge, viele sterben. Wenig später erschießt die Polizei fünf mutmaßliche Terroristen 100 …
Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Die gegenseitigen Vorwürfe zwischen Hannover und Berlin im Fipronil-Skandal reißen nicht ab. Auch um die Zahl der möglicherweise belasteten Eier wird gestritten. Wie …
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem Baum erschlagen.
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen

Kommentare