+
Eine Frau aus Colorado verlegte ihre Fernbedienung und rief deshalb die Polizei

Fernbedienung verlegt - Frau ruft Polizei

Colorado - Als sie ihre Fernbedienung nicht mehr gefunden hat, griff sie zum Telefonhörer. Warum die Amerikanerin sofort die Polizei gerufen hat, statt den vermissten Gegenstand zu suchen:

Als eine Frau aus Colorado ihre Fernbedienung nicht mehr gefunden hat, griff sie sofort zum Telefon. Sie wählte '911', die Nummer der amerikanischen Polizei. Das berichtet whdh.com.

Den alarmierten Polizisten erklärte sie dann, dass sie stets Ordnung halte. Bei ihr würde jeder Gegenstand einen festen Platz haben. Die Frau folgerte, dass ein Krimineller hinter der verschwundenen Fernbedienung stecken muss.

Die Beamten durchsuchten gemeinsam mit ihr das Haus - und wurden schnell fündig. Der vermisste Gegenstand lag in einer Küchenschublade. Die Amerikanerin beteuerte, dass sie nie auf die Idee käme, ihre Fernbedienung in die Küche zu legen. Ihre Erklärung: Jemand muss in ihr Haus eingedrungen sein, um das Gerät zu verlegen.

Gelernt hat sie aus dem Vorfall nicht. Sie würde die Polizei aufgrund von vermissten Gegenständen jederzeit wieder verständigen.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

sm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Die Polizei stoppt einen betrunkenen Raser auf der Autobahn: Schock für die Beamten, als sie den Wagen genauer unter die Lupe nehmen.
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
16-Jähriger kracht mit Gleitschirm auf Kirchendach
Nach 300 Metern Flug krachte ein 16-Jähriger mit seinem Gleitschirm auf ein Kirchendach. Der Junge hatte großes Glück, denn Flugerfahrung hatte er keine.
16-Jähriger kracht mit Gleitschirm auf Kirchendach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.