Festnahme nach Bombenattrappe in Air-Berlin-Flug

Berlin - Nach dem falschen Bombenalarm in Namibia ist der Leiter der dortigen Flughafensicherheitspolizei festgenommen worden.

Dem Mann werde vorgeworfen, das verdächtige Gepäckstück auf dem Flughafen der namibischen Hauptstadt Windhuk auf ein Band zur Gepäckbeförderung gelegt zu haben, teilte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums in Berlin am Samstag nach Ermittlungen der dortigen Polizei mit. Der Verdächtige sei am Freitag festgenommen worden und solle gestanden haben. Über die Motive des Mannes gebe es noch keine Erkenntnisse.

Terrorangst: Fragen und Antworten

Terrorangst: Fragen und Antworten

Lesen Sie auch:

Bombenattrappe wirft Fragen auf

Terror-Alarm im München-Flieger von US-Attrappe verursacht

Beamte des Bundeskriminalamtes stünden mit der namibischen Polizei in engem Kontakt, teilte der Sprecher weiter mit. Es liege jetzt in der Verantwortung der namibischen Behörden, die weiteren Ermittlungen zu führen. Er betonte, deutsche Behörden seien an der Platzierung des verdächtigen Gepäckstücks in der namibischen Hauptstadt Windhuk nicht beteiligt gewesen.

Namibias Polizeichef Sebastian Haitota Ndeitunga sagte am Samstag, der Verdächtige sei ein hoher Offizier, der seit fünf Jahren im Polizeidienst sei. Es sei nun wichtig festzustellen, mit wem er zusammengearbeitet habe. Am Montag solle der Mann, der bereits gestanden habe, dem Richter vorgeführt werden.

Das Gepäckstück mit der für Sicherheitstests gebauten Bombenattrappe war am Mittwoch auf dem Flughafen der namibischen Hauptstadt Windhuk gefunden worden. Es wurde in einer Flughafenhalle entdeckt, in der zuvor das für einen Air-Berlin-Flug nach München bestimmte Gepäck gelagert war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare