Hunderttausende Euro Schaden

Fette Beute: Diebe klauen hunderte Brautkleider und Anzüge

Saalfeld - 50 bis 70 Brautkleider, 200 Anzüge und 150 Festkleider wurden am Samstag in einem Geschäft in Saalfeld gestohlen. Von den Einbrechern fehlt jede Spur.

Einbrecher haben Hunderte Brautkleider und Anzüge gestohlen. Damit richteten sie am Samstag in einem Geschäft für Hochzeitskleider fast eine halbe Million Euro Schaden an. Die Täter transportierten im thüringischen Saalfeld 50 bis 70 Kleider, 200 Anzüge und weitere 150 Festkleider ab, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Zunächst war die Polizei von noch mehr Brautkleidern ausgegangen. 

Die Zahl der gestohlenen Kleider sei am Anfang schwer einzuschätzen gewesen, sagte die Geschäftsinhaberin. Ihr Laden in der Kreisstadt erstreckt sich über zwei Etagen.

Der Wert der gestohlenen Ware soll sich auf rund 330.000 Euro belaufen. Die Ladenbesitzerin bemerkte den Einbruch. Die Einbrecher hätten alle Räume durchwühlt, hieß es. Von ihnen fehlt jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen

Kommentare