+
Bei einem Brand in einem Seniorenheim in Schleswig-Holstein sind zwei Menschen gestorben.

Bewohner evakuiert

Feuer in Altenheim: Drei Tote

Schenefeld - Flammen in einem Altenheim in Schleswig-Holstein: Bei dem Brand sind drei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Bewohner erlitten eine Rauchvergiftung.

Bei einem Brand in einem Altenheim in Schleswig-Holstein sind am Freitag drei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Bewohner sowie ein Feuerwehrmann hätten zudem eine Rauchvergiftung erlitten, sagte ein Feuerwehrsprecher am Brandort in Schenefeld. Zur Identität der Toten wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Insgesamt wurden 14 Menschen sowohl über die Drehleiter als auch mit Fluchthauben aus dem Gebäude gerettet. Das Feuer war nach rund einer Stunde gelöscht. Die Ursache war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

In dem Heim lebten nach Angaben der Feuerwehr 98 Menschen. Sie wurden während des Einsatzes in einem nicht von dem Feuer betroffenen Flügel des Gebäudes untergebracht und betreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
"Schneesicher - 365 Tage im Jahr": Der Werbespruch Zermatts bekommt zunehmend einen bitteren Beigeschmack angesichts der erneuten Bahn- und Straßensperre. Auch in St. …
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Am Sonntag beendete der Papst seine Lateinamerika-Reise. Auch bei seinem letzten Gottesdienst in Lima gab es Proteste wegen Missbrauch-Skandalen in der Kirche.
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“
Hühnchen oder Rind aus der Flasche: Seit gut sechs Wochen ist Metzgermeister Peter Klassen mit neuen Fleisch-Drinks auf dem Markt.
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“

Kommentare