Es passiert immer wieder

Feuer auf Fähre in Indonesien - Mindestens fünf Tote

Jakarta - Bei einem Fährunglück vor der indonesischen Insel Java sind am Samstag mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

Mehr als 180 Leute wurden gerettet. Nach Angaben der Rettungskräfte war ein Feuer an Bord des Schiffes ausgebrochen. Die Suche nach möglichen weiteren Opfern hielt zunächst noch an. Rund 200 Menschen sollen an Bord gewesen sein. Schiffsunglücke sind in Indonesien keine Seltenheit. Oft sind sie auf laxe Sicherheitsbestimmungen und schlechte Wartung zurückzuführen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare