+
Der Rauch des Brandes ist in der ganzen Hauptstadt zu sehen.

Großaufgebot der Feuerwehr

Brand auf Dach des Europa-Centers in Berlin gelöscht

Berlin - Rauch und Flammen auf einem Hochhaus: In Berlin gab es eine Schrecksekunde. Doch alles ging glimpflich aus.

Flammen und weithin sichtbare Rauchschwaden auf dem Europa-Center in der City-West haben in Berlin für Aufregung gesorgt. Nach rund einer Stunde hatte die Feuerwehr am Dienstag den Brand auf der Dachterrasse des Hochhauses nahe der Gedächtniskirche und dem Bahnhof Zoo gelöscht. Rund 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Die Polizei sperrte einen Teil der Tauentzienstraße komplett ab. Entwarnung gab es dann um 15.11 Uhr, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Verletzt wurde niemand.

Dicke Rauchsäule am Himmel

Das Gebäude mit Geschäften und Restaurants war laut Feuerwehr evakuiert worden. Für den Abend wurde wieder mit normalem Betrieb gerechnet. Der Notruf war um 13.49 Uhr eingegangen. Zu dem Zeitpunkt stieg eine dicke Rauchsäule in den Himmel.

Zur Brandursache gab es noch keine Angaben. Erst müssten die Spezialisten der Polizei den Brandherd untersuchen. Spekuliert worden war über eine technischen Ursache des Brandes. Das bestätigte die Feuerwehr zunächst nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare