+
Feuerwehrmänner löschen in Gerlingen einen Brand in einem Kleintierzüchterverein.

Tragischer Brand

Feuer-Drama in Züchterverein: Rund 200 Tiere tot

Gerlingen - 80 Hasen, 120 Hühner und eine zunächst unbekannte Zahl an Tauben sind bei einem Feuer in einem Kleintierzüchterverein in Baden-Württemberg verendet.

Auf dem Vereinsgelände in Gerlingen seien am Freitag drei Schuppen aus zunächst ungeklärter Ursache in Brand geraten, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Feuer zerstörte die Holzverschläge, in denen die Tiere untergebracht waren, und richtete laut Polizei einen Schaden von rund 100.000 Euro an. Die Vereinsgaststätte war nicht betroffen. Die Feuerwehr hatte den Brand nach etwa dreieinhalb Stunden gelöscht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlose Probleme bei DHL vor Weihnachten - Pakete kommen nicht an
Irgendwie läuft es so kurz vor Weihnachten nicht: Die Beschwerden über die Post und den Paketdienst DHL nehmen eher zu statt ab.
Endlose Probleme bei DHL vor Weihnachten - Pakete kommen nicht an
Diese beiden Schönheiten haben ein schlüpfriges Geheimnis - sehen Sie es? 
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Diese beiden Schönheiten haben ein schlüpfriges Geheimnis - sehen Sie es? 
Sieben Kinder bei Schulbusunfall in Hessen verletzt
Schulbus auf glatter Straße in Nordhessen verunglückt: Bei dem Unfall am Freitagmorgen wurden sieben Kinder verletzt.
Sieben Kinder bei Schulbusunfall in Hessen verletzt
Drei Tote bei Flugzeugabsturz - Schnee erschwert Bergung
Kurz vor dem Ziel stürzt ein Kleinflugzeug in einem schwer zugänglichen Gebiet ab. Die Polizei findet drei Tote. Schnee erschwert in der Nacht die Bergungsarbeiten.
Drei Tote bei Flugzeugabsturz - Schnee erschwert Bergung

Kommentare