+
Die Rauchsäule, die beim Abbrennen von Kunststoffmaterial entstand, war weithin sichtbar.

Großeinsatz der Feuerwehr

Brand in Industrie-Denkmal am Mittelrhein

Braubach - In der ehemaligen Blei- und Silberhütte in Braubach (Rheinland-Pfalz) ist am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpfte die Flammen.

Feuerwehrleute bekämpfen am 16.03.2014 den Großbrand eines Recyclingfbetriebes für Autobatterien in Braubach (Rheinland-Pfalz).

Ein Brand in der ehemaligen Blei- und Silberhütte in Braubach (Rheinland-Pfalz) einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Die Flammen brachen am Sonntag nach ersten Erkenntnissen auf dem Gelände eines Recycling-Center für Akkuschrott aus, das sich in dem Industrie-Denkmal befindet. Augenzeugenberichten zufolge konnte der Brand bis zum frühen Abend gelöscht werden. Zeitweise waren lodernde Flammen und pechschwarze Rauchsäulen über dem Industriedenkmal zu sehen. Eine Vielzahl von Feuerwehrleuten war im Einsatz. Die Bürger wurden nach Angaben der Polizei davor gewarnt, die Häuser zu verlassen. Die Brandursache stand zunächst nicht fest.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare