+
Durch diesen Tunnel soll ab 2016 ein "Freier Elektronenlaser" kurze Röntgenblitze schießen.

Technischer Defekt

Falscher Feueralarm in Hamburger Forschungszentrum "Desy"

Hamburg - Im Forschungszentrum "Desy", in dem extrem intensive Röntgenblitze erprobt werden sollen, ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen.

Ein vermeintliches Feuer in einer Tunnelanlage des Röntgenlaser-Projekts European XFEL in Hamburg hat sich als Fehlalarm entpuppt. Es habe eine Funktionsstörung in der Hochdrucknebellöschanlage gegeben, sagten am Dienstag Sprecher der Feuerwehr und des Deutschen Elektronen-Synchrotrons (Desy), zu dem European XFEL unter anderem gehört. Nach Angaben des Desy-Sprechers hatte die Anlage in einem Schaltschrank einen technischen Defekt. Rund 60 Feuerwehrleute waren zur Brandbekämpfung auf dem Desy-Gelände. Verletzt wurde niemand.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlicher IS-Terrorist gesteht vor Gericht
Düsseldorf - Weil er mit detaillierten Aussage den Statthalter des sogenannten Islamischen Staats in Deutschland hinter Gitter gebracht haben soll, kann ein Deutschtürke …
Mutmaßlicher IS-Terrorist gesteht vor Gericht
Beziehungsdrama: Mann schießt Frau auf offener Straße an
Mönchengladbach - Erst schlägt er auf sie ein, dann zieht er eine Waffe. Offenbar im Streit schießt ein noch unbekannter Mann mehrmals auf eine Frau - auf offener Straße!
Beziehungsdrama: Mann schießt Frau auf offener Straße an
Verstecktes Sprengstofflabor: Mann bei Explosion verletzt
Großbartloff - Nachdem ein 20-Jähriger bei einer Sprengstoff-Explosion lebensgefährlich verletzt worden war, hat die Polizei in Thüringen ein verstecktes Lager entdeckt. 
Verstecktes Sprengstofflabor: Mann bei Explosion verletzt
Erst ab 16? Dieser Mutprobe-Schokoriegel ist nichts für Weicheier
München - Kinder lieben Süßes, und nicht nur die. Auf der Verpackung eines neuen Schoko-Riegels steht allerdings groß „Ab 16!“. Was ist da dran - und was ist da drin?
Erst ab 16? Dieser Mutprobe-Schokoriegel ist nichts für Weicheier

Kommentare