Drei Menschen verletzt

Seniorin verwechselt Schrank mit Ofen - Feuer

Haselbachtal - Eine folgenschwere Verwechslung ist einer 84-Jährigen unterlaufen: Die Dame hielt einen Schrank für einen Ofen und verursachte so einen Brand. Bei dem Feuer wurden drei Menschen verletzt.

Mit ihrem Ofen hat eine 84-Jährige einen Schrank verwechselt und dadurch einen Wohnungsbrand ausgelöst. Bei dem Feuer am Donnerstagabend im sächsischen Haselbachtal seien drei Menschen verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Grund für die Verwechslung seien offenbar gesundheitliche Probleme der Frau gewesen. Eine 83-Jährige Mitbewohnerin bemerkte den Brand und rief die Feuerwehr. Bevor die eintraf, versuchte ein 59-Jähriger, den Brand zu löschen. Dabei wurde er verletzt. Auch die beiden Rentnerinnen mussten mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht
Eine 73-Jährige wurde tot in ihrem Haus im Saarland gefunden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und hat den Sohn der Frau als dringend tatverdächtig festgenommen.
73-Jährige tot aufgefunden - Sohn unter Tatverdacht

Kommentare