Brand absichtlich gelegt?

Feuer in Karlsruher Hafen: Vier Jachten zerstört

Karlsruhe - Ein wohl absichtlich gelegter Brand hat am Rheinhafen in Karlsruhe vier Motorjachten zerstört und drei weitere beschädigt.

Unbekannte haben im baden-württembergischen Karlsruhe mehrere Motorjachten in Brand gesetzt. Wie die Polizei in Karlsruhe mitteilte, wurden in der Nacht zum Samstag vier Schiffe vollständig zerstört und drei weitere beschädigt. Es werde Brandstiftung vermutet.

Den Angaben zufolge bemerkte ein Zeuge Feuerschein in einem Trockendock. Die Feuerwehr sei mit acht Fahrzeugen und 28 Kräften im Einsatz gewesen und habe den Brand schnell löschen können. Der Gesamtschaden wurde auf mindestens 200.000 Euro beziffert.

AFP/dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Nicht ganz eine Woche liegt das schwere Erdbeben in Mexiko zurück. Die Suche nach Verschütteten dauert in der Hauptstadt Mexiko-Stadt noch immer an.
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Schleswig (dpa) - Archäologen haben auf der Nordseeinsel Sylt einen Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt. "Das ist einer der größten Silberschatzfunde aus …
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Polizei schreibt Umweltsünder an
Die illegale Ablagerung von Bauschutt sorgt für Ärger bei der Polizei Heilbronn. Diesem machte sie mit einer genialen Aktion Luft.
Polizei schreibt Umweltsünder an

Kommentare