Zwischenfall in Florenz

Feuer nach Landung! Flugzeug-Passagiere in Angst

Florenz - Ein Feuer hat die 121 Passagiere eines Flugzeugs in Florenz in Angst versetzt. Nach der Landung der Maschine aus Paris am Mittwoch seien Flammen aus dem Fahrwerk des Airbus geschlagen.

Das teilte die spanische Airline Vueling laut Nachrichtenagentur Ansa mit. Daraufhin habe die Crew die Evakuierung der Maschine eingeleitet. Die Passagiere konnten sich über Notrutschen in Sicherheit bringen und blieben unverletzt, lediglich einige von ihnen wurden aus Vorsichtsgründen ins Krankenhaus gebracht. Darunter war auch eine schwangere Frau, wie die Ansa weiter berichtete. Der Flughafen in Florenz blieb danach für etwa 20 Minuten gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare