Feuer in Nachtzug: 400 Passagiere evakuiert

Gundelfingen - In einem Nachtzug Richtung Schweiz ist am Montagmorgen bei Gundelfingen im Schwarzwald ein Feuer ausgebrochen. 400 Fahrgäste mussten evakuiert werden.

Sie konnten sich unverletzt aus dem verrauchten Zug ins Freie retten. Sie wurden von Rettungsdiensten versorgt. Die Feuerwehr habe den Brand gelöscht, teilte die Bundespolizei mit. Die genaue Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt. Nach Augenzeugenberichten hatten die Bremsen des Zugs Feuer gefangen. Die Bahnstrecke in Südbaden musste in beide Richtungen gesperrt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Bei zwei Vorfällen in der südniederländischen Stadt Maastricht sind nach Polizeiangaben zwei Personen durch Messerstiche getötet worden.
Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Es sollte ursprünglich nur ein liebevolles Geschenk sein: Eltern bestellen ein Paket für ihre Tochter - doch sie findet beim Öffnen die schreckliche Botschaft eines …
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg
Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab.
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Kommentare