+
Ein Feuer im 89. Stock des im Bau befindlichen Hochhauses One World Trade Center hat in New York am Samstag für einen kurzen Schrecken gesorgt.

Einsatz im 89. Stock

Feuer in neuem World Trade Center

New York - Ein Feuer im 89. Stock des im Bau befindlichen Hochhauses One World Trade Center hat in New York am Samstag einen Großalarm ausgelöst.

Nach Angaben der Feuerwehr bestand aber zu keinem Zeitpunkt eine ernsthafte Gefahr. Bauarbeiter hätten die an Sperrholzplatten ausgebrochenen Flammen bereits mit Feuerlöschern bekämpft, als die Rettungskräfte am Morgen (Ortszeit) eingetroffen seien. Angesichts des symbolträchtigen Ortes sei der Einsatz dennoch alles andere als Routine gewesen.

Bilder von der Gedenkstätte am Ground Zero

Bilder vom Bau der Gedenkstätte am Ground Zero

Mehr als zehn Jahre nach der Zerstörung der beiden Türme des World Trade Centers am 11. September 2001 hat der Rohbau des ersten Neubaus bereits etwa 360 Meter Höhe erreicht. Am 14. Juni wird US-Präsident Barack Obama zu einem Besuch der Baustelle erwartet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Weil sie angeblich keinen Respekt gegenüber seiner Religion gezeigt haben, mussten zwei Menschen sterben. Die Ermittler verhafteten neben dem Mörder noch eine Person.
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner

Kommentare